Weltweite Schulungen bei Produkteinführungen

31.08.2017 19:05

Produkte schnell und erfolgreich in den Markt zu bringen, ist ein gewichtiges und doch oft hakeliges Unterfangen. Es geht darum, innovative, vielversprechende Produkteigenschaften in Kundennutzen zu übersetzen und das Vertriebs- und Verkaufspersonal für ihre Aufgabe fit zu machen. Und es geht darum, die Verkäufer zu interessieren und selbst so zu begeistern, dass sich diese auf den Kunden überträgt. Dies innerhalb weniger Wochen, oft rund um die Welt. focusment verhilft Unternehmen zu einer für Sie individuell und optimal passenden, skalierbaren Lösung.

focusment unterstützt und entlastet Unternehmen bei dem Vorhaben, die Möglichkeiten moderner digitaler Lern- und Wissensmanagement-Technologien optimal auszuschöpfen. Unternehmen kommen dadurch in die Lage, die mit Produkteinführungen erforderlichen Schulungen von Mitarbeitern in Verkauf, Vertrieb und Service weltweit und in hoher Qualität durchzuführen. Und dies in bislang unvorstellbar kurzer Zeit.

 

E-Learning eröffnet neue Wege und Möglichkeiten

Im Kontext E-Learning gibt es vielfältige Technologien und Methoden, um nachhaltig wirksame Lernerfolge zu gewährleisten und für die gewünschte Motivation zu sorgen. Möglich sind ebenso Prüfungen und der Einsatz modernster Methoden des Kommunizierens (z.B. Foren, Chats, Glossare, Wiki-Lösungen). Wichtig hierbei: Die Motivation muss stimmen, wozu diese neue Welt der Wissensvermittlung eine ganze Reihe überzeugend wirksamer Möglichkeiten bietet. Mit der Einrichtung des 'Digitalen Weiterbildungscampus Baden-Württemberg' hat z.B. das Land Baden-Württemberg mittelständischen Unternehmen die erforderlichen Rahmenbedigungen dafür geschaffen, dass auch diese die Möglichkeiten digitalen Lernens und Management von Wissens ausschöpfen können.

Die hauseigene Akademie bindet Kunden, schafft Präferenzen und forciert den Absatz

Ohne nennenswerte Investitionen und ohne eigene Experten kann sich so ein Unternehmen alle Möglichkeiten des digitalen Lernens erschließen und innerhalb kürzester Zeit nutzen. Und sich über eine hauseigene, digitale Akademie am Markt profilieren. Neben den eigenen Mitarbeitern in Vertrieb, Verkauf und Service können darüber auch Mitarbeiter von Distributoren, Händlern und Handelsvertretern, Servicepartnern usw. geschult und fit gemacht werden. Mit dem einher geht ein weiterer, wertvoller Zusatznutzen: Das Unternehmen bietet seinen Absatzmittlern Mehrwerte und verschafft sich und für seine Produkte eine nachhaltig wirksame Präferenz.